(zeichnung: marlies, 15.04. 2011)




Goldklumpen Garager dürfen sich freuen:

Bei GROOVIE RECORDS erscheinen drei Volumen
mit BRAZILIAN NUGGETS.


Gewiss handelt es sich bei JUNGLE nicht um jenen Urwald, wo
Pinselhaaräffchen mit Kakadus um die Wette kakophonieren,
sondern um ne Band aus L.A.
Mit ihrer fast noch an Acetat gemahnenden Rockiste (von 1969)
relativ anonym geblieben, uns erst dank Acht Kleinen Indianern
bekannt geworden.
So war z.B. meinereiner immer stolzer Besitzer einer limitierten
Edel Cd - wenn man über die mit blauem Satin brockasierte
Hülle strich, sich silbrige Lettern in der Funzel spiegelten, hach,
da kam echte Party Psychedelia hoch, bis sie mir mal auf
einer der Selbigen geklaut wurde.
Aber Frust raus, Ommm rein - nach neustem Internatsch hat
Miguel (Frohe Ostern übrigens !!!) für RED LOUNGE RECORDS
die Rechte ergattert: mit einer Platte dürfen Fans  in Lianenkürze
rechnen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
















(zeichnung: marlies, 13.04. 2011)

Gepuzzelte Brösel
Mano - entwickeln die Kids von heute eigentlich keine
eigene Fantasie mehr?
Oder stellt  ewiges Rezitieren, Kopieren, Reproduzieren
eine  Anbetung von 60s-70s Bildersturm  dar ????????
Jüngstes Beispiel:
THE BLACK WATCH  "LED ZEPPELIN FIVE"
Dazu muss erwähnt werden, dass wirs hier mit Study
Rock zu tun haben, NICHT  mit Jimmy`s  Schepperbude !!!
Als Eigenes betrachtet garnicht so übel, hat was.

Offizielle Webseite
Ihr Label
Ein Musik Review



Wirklich wunderbar, wenn den Vinylwartsen
widerstrebend, weitere Cds gewerkelt
werden - man kommt sich ja als Fan
dieses Mediums langsam massig
mickrig vor.
Ab 18.04. lassen EMTIDI den Joint erneut
durch die Runde kreisen...........................
(P.S. Grüße an Astro  Elefantenbowl !!!)




Anbei die  Billig Box, welche weiter unten schon beschrieben wird.
Im Mai kommt sie raus: die ersten drei 13TH FLOOR ELEVATORS
Platten sowie ihre Live Scheibe, bei Letzterer der  Pseudo Applaus,
der immer zu laut war, extrem weit zurück gemixt.




Begibt man sich in die Ecke von Chris Welch,
empfiehlt uns der Experte, "die Nadel zu
schärfen", denn REPERTOIRE macht neben
seinen beliebten Replica Sleeves auch
wieder in echtemVinyl: an den Startlöchern drehen
u.a. LEAFHOUND und KALEIDOSCOPE ihre
Runden !!!!!!!
Auf Silberhausen Basis sind  - neben vielen anderen
Knalllern - ZIOR angekündigt.
Sie geben meines bescheidenen Wissens
nach dorten ihr Cd Debut .........(freu).



Wenn unsereins dazu neigen sollte, sich
beim Kauf seiner Mucke vom Cover
beeinflussen zu lassen, dann wäre
solch ne kryptische Kuh-lisse echt`n
Pro Argument.
Facebook
Gut gerubbelt
So La La Review



LESE BLUBBER

Vincebus Eruptum N°10



STEAM KODOK WAR GESTERN -
ES FOLGT
100 GREATEST SINGAPORE SIXTIES
die definitive Kollektion.......

Mucke 1
Mucke 2
Mucke 3





aber das ist noch nicht alles - hier kommt:
MORE SINGAPORE 60S
noch definitiver

Nix Psych, dazu hat Muttchen
damals  die Wäsche gemangelt.

Tippp:
bei RATE YOUR MUSIC könnt ihr
die einzelnen Songs der Track Liste
kopieren und in Youtube eingeben.
Fast alles zu finden!!!!!!



Nettes von NASONI:
Löblicherweise mal die Schleifen in den
Koffer geschwurbelt.
Denn SKY PICNIC lässt durchaus
Qualitäten altmeisterlicher Beatpsych
Brauerei erahnen.
Vielleicht an manchen Quasaren etwas
zu verhangen, im Gesamten aber ne
echte Wolke...........
Weiter so.



SRI AUROBINDO  "CAVE PAINTING"
Von Ihro Durchlaucht, dem Plattenkritiker,
in jenen Olymp gehievt, wo Doors mit
Amon Düül 32 um die Wette walhallen.
Indes uns profaneren Hörern ein ebenso
angenehmer Aufenthalt tief unten in der
Höhle, möchten wirs gerne aus
der Masse des Immergleichen hieven.

Ihr Plattenlabel
Ein Review mit Youtube Konnäktschn
Weitere Anmerkungen



Von wegen "Asche zu Asche...."-
Ne feurige Papp Schachtel voll
Briprog trotzt  der Moderne.
Antester in der Emba Zone.


Tatsächlich unternahm Plato(n) einige Reisen, ab und an nach
Sizilien, meist jedoch Abstecher in die Philosophie, davon
dürften einige Gedanken hinter dem bescheidenen Cover
links zu vermuten sein. Zupf die Lyre voller Myrrhe.................

Side A:
2002 GR – O trellos, Mad – Kaliteri Zoi, ALLOY – Twra fevgeis, Thanassis Gaifilias
 – An eixa duo anases, Mariza Koch – Skepseis, Peloma Mpokiou – An thes ela kai esu
Side B: Sounds – Parakseno Taksidi, Boomerang – The Automobile, Despina Glezou -
Stis 12 Iuliu tha ginei eklipsi iliu, Elena – Poso thelo, Daltons – O trellos, Elpida –
Koita to fos, V. Dimitriu - I omologia

Zusammen mit POLSKIE NAGRANIA
präsentieren die FUNKY MAMAS &
PAPPAS
den "Jazz zur EM":
Strona A
1. Jan Ptaszyn Wróblewski "The Opener"
2. Jazz Choral & Tomasz Szukalski Quartet "Hymn Dla Słońca"
3. Wojciech Karolak "A Day In The City"
4. Kazimiesz Jonkisz Quintet "TiriTaka"
5. Novi Singers "Off Season"

Strona B
1. Krzysztof Sadowski "Z Małej Chumry Duży Deszcz"
2. Jan Ptaszyn Wróblewski Quartet "Dlaczego Małpa"
3. Zbigniew Namysłowski Quartet "Szafa"
4. Adam Makowicz "Drinking Song"

Mehr als eine Handvoll Shrimps -
mal was anderes von
SOUL JAZZ RECORDS:

1. Leon Russell Out in the Woods
2. Tony Joe White Polk Salad Annie
3. Barefoot Jerry Come to me Tonight
4. Duane and Gregg Allman Morning Dew
5. Dan Penn If Love Was Money
6. Linda Ronstadt I Won t Be Hangin Round
7. Waylon Jennings Big D
8. Big Star Thirteen
9. Bobbie Gentry Mississippi Delta
10. Travis Wammack I Forgot to Remember to Forget
11. Johnny Cash If I Were A Carpenter
12. Billy Vera I m Leavin Here Tomorrow, Mama

Mit Zustimmung des Mississippi Marshalls überreichen wir den "GOLDENEN SCHILFROHR POTT
FÜR DEN SUMPFIGSTEN SONG" an:

Hör ich "Parzival", werden  mir die Lohen
grün. Eine Ausnahme kann unsereins nur
bei besagten Krautagnern machen.
Auf ihrer zwooten  ergralenden Platte
(Label SIREENA):
Beat Bombast der wallkürlichen Wonne.
Lass wiehern, Brynhilda.

Meinige Anmerkungen zu ihrem Debut
findste dorten (weiter unten).

In Cd Form telefunkte es gewaltig,
inzwischen rarste Reliquien.....
Beide Lp Reissues dürften  hurtig wech sein,
also ran an die Barotten !!!!!!!!!


Allez les Jaunes
:
Bisher waren mir ROTOMAGUS,
quasi die gallischen Garinkel, so
fremd wie ein verschollenes Asterix
Manuskript.
Dagegen möchte LION Abhilfe
schaffen, worüber wir froh und
wohlgemut mit einem Cidre
anprousten.



Es ist ein LÖW`entsprungen.......
MICHAEL ANGELO - nicht zu verwechseln mit
dem ähnlich lautenden Maler - wurde uns
bekannt, als er einen "Ozean voller Fantasie"
über die U.S. Version der LOVE, PEACE UND
POETRY
Reihe schwappen ließ.
Apropos LPP :
Liebe Shadokker, wann kommen wir eigentlich
in die Italo-skandinavisch-germanischen Genüsse,
häh????????????????????

SUNBEAM   NEUE CD    (FÜR KOMPLETT SAMMLER)   
1. Bob Markley - Will We Meet Again?
2. Bob Markley - Tia Juana Ball
3. Bob Markley - Summer's Comin' On
4. Bob Markley - It Should've Been Me
5. Lucifer and The Peppermints - The Green Itch Got The Bear
6. Lucifer and The Peppermints - Money Back Guarantee
7. Bobby Rebel - Valley Of Tears
8. Bobby Rebel - Teardrops From My Eyes
9. Judy Brown - I'm Such A Fool
10. Sonny Knight - A Swingin' Door
11. Sonny Knight - If You Want This Love
12. The Rogues - Wanted: Dead Or Alive
13. The Laughing Wind - Good To Be Around
14. The Laughing Wind - Don't Take Very Much To See Tomorrow
15. The Laughing Wind - John Works Hard
16. The Laughing Wind - The Bells

17. The West Coast Pop Art Experimental Band - Sassafras
18. The West Coast Pop Art Experimental Band - I Won't Hurt You
19. Neo Maya - I Won't Hurt You
20. Boystown - Hello Mr. Sun
21. Boystown - End Of The Line
22. California Spectrum - She May Call You Up Tonite
23. Rockit - Blame It On The Pony Express
24. Rockit - Amblin'

25. Brigadune - I'll Cry Out From My Grave (God I'm Sorry)
26. Brigadune - Misty Mornin'
27. Brigadune - My Wife Likes To
28. California - Spectrum Rainbow
29. Halim El-Dabh - Leiyla and The Poet


RD RECORDS:
Nach dem Vinyl folgt die Cd:
FOX "SAN FRANCISCO SESSION"
mit zwei Bonus Tracks (20 Minuten),
die nicht auf der Lp enthalten sind !!!!!
In diesem DAY BLINDNESS Nachfolger
musizierten der Drummer von GOLD und
der spätere BOSTON Gitarrist.

(Grüße an Miguel)


Da staunt  Koyote Kaktusschnaps:
INDIAN SUMMER  "SAME"
auf MEDIA ARTE
guckt in etwa ungefähr so aus...

GOD IS THE DOG
DISCOGAPHIE VON BOB JACKSON

Für die BABYBLAUEN SEITEN
ist dies eine "nette Platte".
Für unsereinen seit ewig ein
treuer Begleiter durch gute wie
schlechte Zeiten !!!


FINDERS KEEPERS VORFREUDE:

SOHAIL RANA  KHYBER MAIL
FACEBOOK
YOUTUBE CLIP

Mit Volldampf auf der "pakistan`sche
Eisebahne" voll instrumental, so wie z.B
Mustapha Ozkent aus der Türkei.
Perfekt bei Sommer Exotismen deiner
Wohnlounge:
Versinke in was Aufblasbarem............



THE PAPERHEAD

Es kann nicht das Fälschlichste sein, wenn
18jährige aus Nashville auf JULY schwören:
Lese darüber einen wahren Artikel mit Klang
Exempel
.
Locker schüttelt ihr Label TROUBLE IN
MIND
weitere Wunder aus dem Zipfel, z.B
WRONG WORDS - einmalig zentrirockale
Zerklüftungen !!!!!!!!!

Von FOSSIL RECORDS:
TORQUES - It's Me Not You (Kentucky, 1965)
HARD TIMES - You Couldn´t Love Me (Alabama, 1966)
DYNASTY - I'm Crying (Wisconsin, 1966)
FAIRVIEWS - Nightmares (California, 1965)
XL's - Ruined World (Indiana, 1966)
APOSTLES - Help Me Find A Way (Minnesota, 1967)
FOGCUTTERS - It's My World (Colorado, 1966)
SAPIENS - Love Ain´t Making It No More (New York, 1965)

SAPIENS - Ask Yourself Why Babe (New York, 1965)
FOGCUTTERS - Casting My Spell (Colorado, 1965)
LOST SOULS - Get Out Of My Life Woman (Indiana, 1967)
DRONES - I Haven´t Got The Nerve (Alabama, 1967)
GRAPES OF WRATH - You Ain´t Setting Me Down (New York, 1966)
TROJANS - Leave Me Be (Florida, 1966)
VALIANTS - I´m Gettin Tired Of You (Texas, 1965)
FABULOUS COUNTS - Money (Pennsylvania, 1965)



Vorerst nur auf Vinyl.......

PRESSE TEXT VOM ZODIAC CLUB
ZODIAC-Day / Sonntag, 20.März
* Plattenbörse (Krautrock/ProgRock) von ca. 12.00 - 17.00 Uhr.
* Renée Zucker (Journalistin, ex "Witthüser&Westrupp") kocht als Gastköchin des WAU: es gibt KRAUTwickel.
* Ab ca. 18.30 Uhr: Filme (Projektion über Beamer) / gezeigt werden eine Krautrock-Doku, sowie der Zodiak-Film von 1969 von Dietmar Buchmann.

* Live-Auftritt MYTHOS (um ca. 20 Uhr)
Hinter diesem Namen verbirgt sich der Berliner Elektronikmusiker Stephan Kaske. "Mythos" wurde 1969 von ihm gegründet und hat auf dem berühmten Krautrock-Plattenlabel "Ohr" 1972 eine erste Platte mit kosmisch-psychedelischer Musik veröffentlicht, die zu den wichtigsten Schallplattenveröffentlichungen des Genres zählt. Eine weitere Veröffentlichung erschien 1975 als Produkt der mittlerweile verschollenen Kosmischen Kuriere Rolf-Ulrich Kaiser und Gille Lettmann. Mit "Mythos" ist es gelungen eine authentische Berühmtheit des elektronischen Krautrock für einen Auftritt im WAU/Ex-Zodiac zu gewinnen.

An diesem Tag zeigen wir dort außerdem eine Installation mit großformatigen Abzügen von Fotos, die Detlef Krenz vor 40 Jahren im ZODIAK Free Arts Lab aufgenommen hat.

Am Sonntag werden tagsüber als Background-Sound bekanntere und unbekanntere Perlen des Krautrock/ProgRock präsentiert.


Bestimmt besitzt jeder Bonobo Leser eine Liste
seiner Lieblingssong.
Auf oberem Rang tummelt sich in Meiniger
"STONED IS" von THE LISTENING.
Überflüssigerweise spielte ihr Nachfolger
CYNARA selbigen erneut ein, konnte aber dem
Urknaller in keinster Weise das Eau De Rock On
reichen..
Dafür erklingen dorten andere Schätze, welche
den Erwerb bei Dr Boolittle in  Zukunft
nahelegen.


(14.03.)
Bevor unsereiner seine Biblioschräg aus
antimessianischen Aspekten auflöste, war
einer der Blickfänge in knalligem Gelb die
SEXFRONT von GÜNTER AMENDT
(stand direkt neben den VOLKSVERLAG
Broschüren).
Letztes Wochenende starb der Autor in
Hamburg bei einem tragischen Verkehrs-
unfall.  Näheres im TAZ BLOG.



Honig für Sammler:

alle Anfänge von Nektar im Doppel Pack,
beginnend mit A TAB IN THE OCEAN :
IT`S ABOUT MUSIC

Mehr zum Label
Preview




GEAR FAB, die Zwoote:
EUCLID  "HEAVY EQUIPMENT"
Der Alltime Knaller aus New England
(1970) mit LAZY SMOKEns
RALPH MAZZOTTA !!!!!!!!!!

SHE`S GONE
SHADOWS OF LOVE
FIRST LAST TIME
GIMME SOME LOVIN`
LAZY LIVIN`



Kommt von GEAR FAB:
HILLOW HAMMET : "HAMMER"

Falls es unsereinem nicht irrlichtert,
war das bereits bei DODO `n
Ladenhüter. Zwar unfair, ihr Werk
als "vergeudete Zeit" zu klassifizieren,
trotdem definitiv kein "Hammer" !!!!!!!!!!
Sammler nehmens gelassen - ein
weiteres Mosaikchen auf der Straße
nach Nirgendwo..........



Wie SHADOKS`Facebook Seite zu entklappen,
erwarten uns nicht nur zwei Obskuris  (EUGENE CARNAN
und THE CHURCHILL DOWNS) , sondern ein "Hippie"
Reissue derer von LOS OVNIS.
Seit 1968 in diverse Cover gewandet (guckste Google),
ein waschechter Soundero!!!!!!!!
Weiterhin erfahren wir,dass ca April neues Altes von ERKIN
KORAY
in die Rille hopst- bitte bitte auch ne ELECTRONIC
TÜRKÜLER
Cd, welche bisher nur als Digiboot sazte!!!!!!!


SIDE A:
1. BARRY WINDOW: End Of Our Road (UK, 1969)
2. COMBINATIONS: Bump Ball (USA, 1968)
3. JACK TREESE : Je Suis Un éléphant (France, 1969)
4. VIRGIL MURRAY’S TOMORROW’S YESTERDAY: I Still Care (USA, 1968)
5. THE GOODIES: Such A Good Time (Australia, 1966)
6. LOS TIBURONES: Me Has Cazado (Spain, 1965)
7. THE STING RAYS: I’m Gonna Surprise You (USA, 1965)
8. CELEST: Sweet Wine (Sweden, 1967)

SIDE B:

1. DON & JERRY With The Fugitives: In The Cover Of Night (USA, 1965)
2. NORMA: Quiero Amor (Mexico, 1968)
3. THE MEASLES: Bye Birdie Fly (UK, 1965)
4. SPARKLINGS: Seven Jump (Holland, 1967)
5. THE DAVE PEACE UNION : Seventh Son (UK/Spain, 1970)
6. THE PEDDLERS: Delicious Lady (UK, 1967)
7. KATTY LINE: Un Petit Peu D’amour (France, 1968)
8. JOHN O’BRIEN DOCKER: Get Wise, Girl (Germany, 1969)
Ihre aktuelle Seite
Ab Vol.28 rückwärts Insider Infos nonstop ohne Ende !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Ermöglicht dank NOW AGAIN:
alle "Pre Revolutions" Psych Rocker
von
Kourosh Yaghmaei !!!!!!!!!!!

Hajm e Khali




Sivadelisches bei SOUNDFLAT
Pariser mit ihrem zweiten Album.
Informationen zum Artikel
`n Review


   Ältere News
 
  Home